Aktuelles und Neugkeiten an der
Schiller-Realschule in Schwäbisch Gmünd

01
Mär 2021

Die Schiller-Realschule gratuliert Anna Rupprecht

Die Schiller-Realschule gratuliert Anna Rupprecht

Die Schiller-Realschule gratuliert herzlich und freut sich mit Anna Rupprecht!

Anna Rupprecht besuchte die Schiller-Realschule und schloss sie 2013 erfolgreich ab.

Am vergangenen Wochenende gewann Anna Ruprecht beim Mixedspringen der Nordischen Ski-​Weltmeisterschaften in Oberstdorf mit Katharina Althaus, Markus Eisenbichler und Karl Geiger die Goldmedaille.

Die Rems-Zeitung berichtet.

Foto: Deutscher Skiverband

12
Feb 2021

Online Angebot - Informationen zur Schule

Sie möchten Ihr Kind in Klasse 5 bei uns anmelden? Wir freuen uns!

Sehr gerne können Sie sich auf unserer Webseite einen Eindruck der Schule verschaffen. Ein Telefonat mit der Schulleitung oder im Einzefall auch ein Gespräch vor Ort sind möglich.

Weitere Informationen zur Anmeldung.

 

10
Feb 2021

Schulsozialarbeit bleibt erreichbar

Die Schulsozialarbeiterinnen sind weiterhin erreichbar:

Frau Dörschug (Realschule) unter der Nummer 0174 – 349 31 54 oder ssa.schiller-rs@franzvonassisi.de

Frau Ermis (Werkrealschule) weiterhin unter der Nummer 0176 - 17 07 14 15 oder ssa.schiller-wrs@franzvonassisi.de

27
Jan 2021

Unterstützung in der Berufsorientierung

Ab sofort bekommt Frau Schill als Berufsorientierungsberaterin Unterstützung von Frau Immisch.

Frau Immisch war bisher an der Friedensschule und wechselte nun an die Schiller-Realschule im Verbund. Kontaktdaten finden Sie hier

 

21
Jan 2021

..das ist unsere Schule

Da in der momentanen Situation kein "Tag der offenen Türe" möglich ist, haben die Schulen in Schwäbisch Gmünd Präsentationsvideos erstellt. So ist ein erstes Kennenlernen der Schule dennoch möglich.

Im vergangenen Herbst haben Schüler*innen und Lehrer gemeinsam dieses Video produziert.

Viel Spaß dabei!

22
Dez 2020

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten
16
Dez 2020

Vorlesewettbewerb an der Schiller

Trotz der schwierigen Bedingungen in diesem Schuljahr, ließen es sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6ab nicht nehmen, unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen, ihren diesjährigen Vorlesewettbewerb unter der Leitung ihrer Deutschlehrerinnen Frau Hauser und Frau Maaß durchzuführen.