Die Schulleitung

Rektor: Klaus Dengler

Klaus Dengler ist Schulleiter des Verbunds aus Realschule, Werkrealschule und Grundschule. Seine Laufbahn als Lehrer startete 1988 an einer Sonderschule für Erziehungshilfe in Heidenheim. Diese ersten fünf Berufsjahre beeinflussten seine pädagogische Haltung nachhaltig. Anschließend unterrichtete er fünf Jahre an einer großen Grund- und Hauptschule in Stuttgart-Bad Cannstatt. Nach einem kurzen Zwischenstopp an der Friedensschule Schwäbisch Gmünd übernahm Klaus Dengler für fünf Jahre das Amt des Konrektors an der Verbandshauptschule Mutlangen. Seit 2005 ist er Schulleiter der Rauchbeinschule in Schwäbisch Gmünd.

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“, dieses Zitat von Erich Kästner ist für Klaus Dengler der Leitspruch für sein Handeln als Schulleiter. Sein ganzer Einsatz dient den Schülerinnen und Schüler der Schule, dem Kollegium und den Eltern. Die Vision, für alle Kinder und Jugendliche die bestmögliche Schule zu bieten, ist die Triebfeder und Kraftquelle, die seinen Alltag bestimmen.

Konrektorin Carmen Gleichauf, Abteilung Realschule
Konrektorin: Carmen Gleichauf

Die Arbeitsbereiche unserer Konrektorin Carmen Gleichauf umfassen den Unterricht und die Schulorganisation, wie z. B. das Erstellen von Vertretungsplänen oder Stundenplänen sowie die Organisation der Projekttage.  Neben ihrer täglichen Arbeit im Büro unterrichtet unsere Konrektorin 19 Schulstunden in den Fächern Bildende Kunst, Französisch und Sport.  Frau Gleichauf hat ihre Berufswahl nicht bereut, denn sie liebt den Spagat zwischen Organisation und Unterricht.  Ihr waren Französisch und BK sehr wichtig und sie wollte unbedingt in einem Beruf arbeiten, in dem sie sich in diesen Bereichen verwirklichen  konnte.  Ihren Weg als Lehrerin begann sie 1997, nachdem sie ihr Referendariat beendet hatte, als sie als Krankheitsvertretung an verschiedenen Schulen hier im Umkreis, wie zum Beispiel in Mutlangen, an der Berufsschule in Schwäbisch Gmünd und in Plüderhausen arbeitete. Erst 2001 bekam sie eine feste Stelle als Lehrerin an der Schiller-Realschule. Nachdem sie einige Jahre als Vertrauenslehrerin tätig war, wurde sie  im November 2006 als Konrektorin eingesetzt.

Konrektorin Ulrike Müller, Abteilung Grund- und Werkrealschule

Inhalt folgt!