Aktuelles und Neugkeiten an der
Schiller-Realschule in Schwäbisch Gmünd

29
Okt 2017

Erasmus+ geht weiter

Nachdem das erste Erasmus+ Projekt sehr erfolgreich zu Ende ging, stand ein neues Projekt schon in den Startlöchern. Der Titel lautet „Unissons nos coeurs sans frontières“ („Wir vereinen unsere Herzen ohne Grenzen“). In Zusammenarbeit mit sieben weiteren Ländern, darunter England, Frankreich, Italien, Polen, Portugal und Rumänien, beschäftigt sich die Schiller-Realschule mit der sprachlichen und sozialen Eingliederung von minderjährigen Flüchtlingen in den jeweiligen Ländern bzw. Städten. Eine wichtige Rolle sollen dabei verschiedene Umgehensweisen, Probleme und Herangehensweisen der verschiedenen Ländern spielen.
Bereits zu Beginn des Jahres fand ein erstes Organisationstreffen in Frankreich statt. Nun kam es im Oktober auch zum ersten Projekttreffen mit Schülern in Salerno, Italien.

Mehr dazu lesen Sie auf der Seite Erasmus+ 2016

19
Jul 2017

"Peace mural" aus Liverpool auch an der SRS

"Peace mural" aus Liverpool auch an der SRS

Als Schüler der Schiller-Realschule mit Erasmus+ in Liverpool an der Mosslands School war, entstand ein gemeinsames Kunstwerk. Jede Schülerin oder Schüler trug mit einem Puzzlestück zu einem großen "Peace"-Schriftzug teil. Nun ist dieses Kunstwerk, als Foliendruck, auch am Gebäude der Schiller-Realschule zu finden.